Das perfekte Produkt finden: Mit unserer Kaufanleitung gezielt aus dem Alkoholfreies Bier Vergleich 2024 auswählen.

Unser Kurzüberblick:
  • Aus der Werbung kennen wir alle alkoholfreies Bier mit wenig Kalorien, das sogar nach dem Sport als Bier ohne Alkohol empfohlen wird, weil alkoholfreies Bier isotonisch ist. Wer seinen Durst mit alkoholfreiem Bier stillen will, dem stehen mittlerweile ganz unterschiedliche Sorten zur Auswahl, bei denen der Geschmack nach Malz und Hopfen stark variiert.
  • Wenn Sie nicht trockener Alkoholiker, schwanger oder stillend sind, kann ein alkoholfreies Bier mit geringem Alkoholgehalt als „alkoholfrei“ ohne Bedenken getrunken werden. Nach dem Genuss eines alkoholfreien Biers autofahren ist kein Problem, wobei hier im Rahmen einer Kontrolle ein kleiner Wert nachgewiesen werden kann.
  • Wenn alkoholfreies Bier nach dem Sport empfohlen wird, müssen die Nährwerte und isotonischen Eigenschaften in diesem Bier wohl sehr gut zusammengesetzt sein. Die Geschmacksrichtungen variieren je nach Brauart, sodass Sie eine gute Abwechslung beim alkoholfreien Genuss erleben werden.

alkoholfreies-bier-test

Bier gehört in Deutschland mit zu den beliebtesten Getränken, das regional in unterschiedlichen Brauweisen in Farbe und Geschmack voneinander abweicht. Bier gehört vielfach zum Feierabend, zum Essen, Grillen oder Treffen mit Freunden ganz selbstverständlich mit dazu. Nur hinterfragen laut Internet-Tests zu Bier ohne Alkoholgehalt immer mehr Menschen aus Gesundheits- und Fitnessgründen, aufgrund von Schwangerschaften oder überstandenen Alkoholproblemen, ob wirklich immer Alkohol mit zum Genuss des Kultgetränkes gehören muss. Wir haben daher intensiv in verschiedenen Internet-Tests zu alkoholfreiem Bier recherchiert, ob es alkoholfreies Bier ohne Zucker gibt, was man über Histamin in alkoholfreiem Bier wissen sollte und warum nicht in jedem alkoholfreien Bier wirklich gar kein Alkohol enthalten ist. In unserem Verglich zu alkoholfreien Bieren 2023 gehen wir darüber hinaus auf die Herstellung von alkoholfreiem Bier und die empfohlene Menge in Liter ein.

1. Wie wird alkoholfreies Bier hergestellt?

Ehe wir uns intensiver mit den Nährwerten von alkoholfreiem Bier befassen, alkoholfreies Bier in 500-ml-Flaschen oder sehr kleine alkoholfreie Biere mit 100 ml Inhalt vorstellen, wollen wir die auf die Herstellung von alkoholfreiem Bier aus Tests eingehen. Bei der Herstellung von alkoholfreiem Bier werden ganz grundsätzlich zwei unterschiedliche Verfahren angewendet. Die Typen sind durch folgende Eigenschaften gekennzeichnet:

Art des Herstellungsprozesses Eigenschaften
gestoppte Gärung
  • die Zutaten des Bieres werden nur sehr kurz gegärt
  • es entsteht deutlich weniger Alkohol
  • typische Bier-Aromen bleiben erhalten
  • Prozess der Alkoholbildung beim Brauen wird unterbrochen
nachträglicher Alkoholentzug
  • Bier wird „normal“ gebraut
  • durch aufwendiges Verfahren wird Alkohol danach entfernt
  • neben Alkohol werden auch wichtige Aromen entzogen
Alkoholfreies Bier ohne Zucker schmeckt oft herber

Ob mit oder ohne Alkohol, ein Bier ohne Zucker schmeckt immer herber als Varianten mit einem gewissen Zuckeranteil. Biere in braunen Flaschen sind oft süßer und haben mehr Zucker als Bier in grünen Flaschen.

Wie dramatisch die von vielen Bierliebhabern beschriebenen Geschmacksverluste tatsächlich sind, lässt sich ganz einfach durch eine Blindverkostung bloßstellen. Selbst Fans, die auf eine bestimmte Biersorte schwören, erkennen diese meist nicht aus drei Alternativen heraus. So ähnlich verhält es sich auch mit alkoholfreiem Bier. Probieren Sie verschiedene Sorten von alkoholfreiem Bier aus und testen sich mit gutem Gewissen und großem Genuss einmal durch die ganze Produktvielfalt. Kaum ein Hersteller weist auf der Flasche aus, mit welchem Verfahren der Alkohol entfernt oder dessen Bildung unterdrückt wird. Bei Recherchen sind wir auf folgende Verfahren gestoßen:

alkoholfreies bier wird in glas geschenkt

Möchten Sie ein Bier ohne die berauschende Wirkung genießen, dann gönnen Sie sich ein alkoholfreies Bier.

  • Pervapration mit Folie
  • Membrantrennung
  • Destillationsverfahren
  • Dialyse
  • unterdrückte Gärung

Alkoholfreies Bier gilt als gesund, da es verschiedene gute Zutaten enthält. Nach deutschem Reinheitsgebot gebraut, besteht es nur aus Hopfen, Hefe Malz und Wasser und ist so ein gut verträgliches Lebensmittel. Lediglich der Alkohol im Bier hat Suchtpotenzial und ist für den Körper streng genommen ein Gift, dessen Abbau viel Arbeit macht. Darüber hinaus werden die Sinne benebelt und die Leber wird stark belastet. Schonen Sie mit alkoholfreiem Bier die Leber und ersparen sich durch alkoholfreies Bier Blähungen und Völlegefühle.

Alkoholfreies Bier mit Histamin ist für Menschen mit einer Unverträglichkeit oft die bessere Wahl. Als histaminarme Biere gelten Schwarzbier und Dunkelbier, Lager und Pils.

Dass alkoholfreies Bier nach dem Sport, auf Wanderungen oder langen Radtouren empfohlen wird, hängt mit der enthaltenen Folsäure, Vitamin B6 und B12 sowie den Polyphenolen zusammen, weshalb alkoholfreies Bier als isotonisch gilt und dem Körper beim Regenerieren hilft.

2. Wurden in Tests zu alkoholfreiem Bier verschiedene Kategorien vorgestellt?

Tatsächlich gab es in Internet-Tests zu alkoholfreiem Bier unzählige Sorten, vom Lager über Pils bis hin zu exotischen Varianten mit Ingwer-Geschmack. Auf zwei unterschiedliche Typen, die sich ganz grundsätzlich unabhängig von weiteren Zutaten unterscheiden lassen, wurde immer wieder explizit hingewiesen:

Art des alkoholfreien Biers Eigenschaften
alkoholfreies Bier mit geringem Alkoholgehalt
  • darf maximal einen Alkoholgehalt von 0,5 % besitzen
  • ein ausgewachsener Mann müsste 15 Flaschen trinken, um den Effekt eines nicht-alkoholfreien Biers zu erzeugen
  • als alkoholfreies Bier beim Autofahren gesetzlich erlaubt
  • trockene Alkoholiker sollten dieses Bier nicht trinken
  • als alkoholfreies Bier beim Stillen nicht empfohlen
  • Alkoholgehalt hat keine Auswirkungen auf Sinne
alkoholfreies Bier komplett ohne Alkohol
  • wird häufig auch als 0,0-%-Bier bezeichnet
  • überhaupt kein Alkoholgehalt
  • ideal für Autofahrer
  • für Stillende geeignet
  • keine körperliche, aber psychologische Gefahr für trockene Alkoholiker
freunde sitzen mit bierglaesern an tisch

Alkoholfreies Bier ist eine tolle Alternative, wenn Sie z. B. grundsätzlich keinen Alkohol trinken oder noch fahren müssen.

Wenn Sie weder schwanger sind noch stillen oder noch nie ein Problem mit Alkohol hatten, dann können Sie ohne Bedenken ein alkoholfreies Bier trinken und sind praktisch nüchtern. Ob ein alkoholfreies Bier im 500-ml-Glas in der Mittagspause eine gute Idee ist, sollten Sie anhand der riechbaren Fahne für sich entscheiden. Sie riechen nach Bier, obwohl Sie tatsächlich nüchtern sind.

Tipp: In Deutschland gilt ein Promillewert von 0,5 % beim Fahrer als Ordnungswidrigkeit. Für Fahranfänger und Fahrer unter 21 gilt hingegen eine Grenze von 0,0 %, weshalb hier schon ein alkoholfreies Bier mit 100 ml zur Nachschulung führen kann.

3. Wie findet man das beste alkoholfreie Bier?

Wo man ansonsten nach dem Sieger der Stiftung Warentest gucken kann, muss ein individueller Testsieger von alkoholfreiem Bier nicht nur neutralen Kriterien genügen. Bei Unverträglichkeiten sollte es ohne Histamin sein, wer herbe Biere liebt wird ein Bier ohne Zucker bevorzugen, während Fans von Weißbier wohl kein Pils zum Gewinner küren. Wenn es Ihnen schmeckt, kann sogar ein besonders günstiges alkoholfreies Bier aus dem Discounter Ihr persönlicher Testsieger werden. In unserer Kaufberatung wollen wir daher allgemeine Kriterien betrachten, die Sie bei der Auswahl beachten können:

3.1. Ist das Bier für Schwangere und Autofahrer geeignet?

Während der Schwangerschaft und nach der Geburt in der Stillzeit sollte Alkohol für die Mutter unbedingt absolut tabu sein. Denn über den Organismus der Mutter dringt der Giftstoff Alkohol auch in den kleinen Kinderkörper, der auf den Abbau eines Nervengiftes noch überhaupt nicht vorbereitet ist. Daher ist nur ein alkoholfreies Bier für Schwangere geeignet, wenn es 0,0 % Alkoholgehalt ausweist. Ein Bier, das für Autofahrer geeignet ist, kann nach Ablauf der Probezeit und Überschreiten des 21. Lebensjahres, einen geringen Alkoholgehalt aufweisen. Hier sind Biere mit max. 0,5 % Restalkohol gesetzlich erlaubt, wobei 0,0 % mit Sicherheit die bessere Wahl darstellen.

» Mehr Informationen

3.2. Hängt die Geschmacksrichtung mit den Nährwerten zusammen?

freunde mit alkoholfreiem bier an see

Alkoholfreies Bier bekommen Sie komplett ohne Alkohol, teils aber auch mit sehr niedrigen Werten von bis zu 0,5 %.

Bei den Nährwerten kann man höchstens einen Zusammenhang zwischen Zucker und Geschmack ableiten. Ist mehr Zucker enthalten, dann steigen nicht nur die Kalorien in alkoholfreiem Bier, sondern der Geschmack ist deutlich süßer. Herbe Biere ohne Zucker schmecken weniger süß. Ansonsten hängt die Geschmacksrichtung vom Brauverfahren und den Zutaten ab. Ein obergäriges Bier schmeckt anders als ein Pils, ein Weizenbier oder ein internationales Lager-Bier. Hier gilt: Probieren geht über Studieren und bei einem Bier ohne Alkoholgehalt können Sie ohne schlechtes Gewissen jeden Tag neue Sorten testen.

Immer häufiger befinden sich auch Zusätze in den Bieren, was die Nährwerte in alkoholfreiem Bier verändert. Künstliche Zusätze für Geschmacksrichtungen wie Grapefruit, Zitrone oder Ingwer machen die Getränke meist weniger isotonisch. Bei allen gesunden Zutaten und den Vitaminen in alkoholfreiem Bier sollten Sie nicht außer Acht lassen, dass alkoholfreies Bier Kohlenhydrate enthält. Nach dem Sport braucht der Körper diese und kann sie gut verwerten. Zum gemütlichen Grillen oder Fernsehabend mit Chips hingegen steigert das Bier ohne Alkohol die Kalorienbilanz erheblich.

» Mehr Informationen

3.3. Welche Menge in Liter ist gesund?

Tatsächlich hat alkoholfreies Bier vom Fass oder aus der Flasche vergleichsweise wenig Kalorien. Ein Bier ohne Alkohol hat nur rund die Hälfte der Kalorien, egal, ob es hergestellt in Deutschland oder international ist. Ein Beispiel: Wenn ein Mann mit rund 80 kg Körpergewicht etwa zehn Minuten joggt, werden dabei etwa 120 Kilokalorien verbrannt. Genau diesem Wert entspricht ein alkoholfreies Bier, sodass Sie mit einem alkoholfreien Bier nach Sport und Workout die Akkus wieder auffüllen können. Wer abnehmen will, sollte allerdings eher kalorienfreie Getränke wie Wasser bevorzugen. Im Vergleich darf man sich einmal vergegenwärtigen, dass 500 ml alkoholfreies Bier rund 120 Kalorien haben, die gleiche Menge Apfelschorle 150 Kalorien und ein halber Liter Cola mit 215 Kalorien zu Buche schlägt.

» Mehr Informationen

4. Wo liegen die Vor- und Nachteile von Bier ohne Alkohol?

Als Zusammenfassung unserer Erkenntnisse möchten wir noch einmal Pro und Contra von alkoholfreiem Bier im Vergleich zur Version mit Alkohol darstellen:

    Vorteile
  • mit 0,0 % für Schwangere, stillende oder trockene Menschen geeignet
  • in vielen Varianten auch für Autofahrer geeignet
  • ideal nach dem Ausdauersport
  • lecker und kalorienarm
  • wichtige Nährstoffe
  • isotonisch
    Nachteile
  • kann bei trockenen Alkoholikern zu Rückfällen führen
  • nicht in jedem Fall vollständig frei von Alkohol
alkoholfreies bier wird in eimer gekuehlt

Alkoholfreies Bier hat meist deutlich weniger Kalorien als alkoholhaltige Getränke.

5. Alkoholfreies-Bier-Test bzw. Vergleich: Die wichtigsten Nutzerfragen und Antworten zu alkoholfreiem Bier

5.1. Wie viele Kalorien hat ein alkoholfreies Bier mit 0,5 Prozent?

Beim normalen Alkoholfreien mit 0,5 % Restalkohol können wir von 120 Kalorien pro 500 ml ausgehen. Bei 0,0 % Varianten ist der Kaloriengehalt noch niedriger.

» Mehr Informationen

5.2. Wo kann man alkoholfreies Bier kaufen?

Sie finden in jedem Supermarkt und Discounter eine große Auswahl alkoholfreier Alternativen. Auch wenn es nicht jede alkoholfreie Bier-Variante in Kisten gibt, stehen sogenannte Träger mit sechs Flaschen in einem Papier-Träger in Hülle und Fülle zur Auswahl.

» Mehr Informationen

5.3. Was kostet alkoholfreies Bier?

Versuchen Sie immer, bei unterschiedlichen Gebinden den Preis pro Flasche oder Liter zu ermitteln. Pro Flasche oder Dose, die im Standard 0,33 ml enthalten, liegt der Preis zwischen 1,45 und 2,50 Euro.

» Mehr Informationen

5.4. Dürfen Kinder alkoholfreies Bier trinken?

Die 0,0 % Varianten dürfen Kinder im Prinzip ohne Bedenken trinken. Hinterfragen Sie aber einmal ganz bewusst, was man den kleinen Erdenbürgern damit vorlebt. Nippt ein Kind aus Versehen mal an einem alkoholfreien Bier, besteht kein Grund zur Sorge. Sie sollen aber gemeinsames Bier-Trinken nicht etablieren und so die Voraussetzungen schaffen, dass Alkohol ein ganz normales Getränk ist.

» Mehr Informationen

5.5. Welche Hersteller bieten alkoholfreies Bier an?

Marken wie Becks, Heiniken, Erdinger, Old Jamaica oder Bitburger Pils wurden im Vergleich immer wieder mit guten Bewertungen bedacht.

» Mehr Informationen