Das perfekte Produkt finden: Mit unserer Kaufanleitung gezielt aus dem Spülmaschinenpulver Vergleich 2024 auswählen.

Unser Kurzüberblick:
  • Spülmaschinenpulver hilft Ihnen, Kosten einzusparen. Pro Waschgang erhalten Sie bereits ab drei Cent sauberes Geschirr.
  • Dosieren Sie Spülmaschinenpulver, Klarspüler und Spülmaschinensalz eigenständig und angemessen, senken Sie den Einsatz chemischer Wirkstoffe und dienen der Umwelt.
  • Spülmaschinenpulver können Sie in unterschiedlichen Packungsgrößen kaufen. Pappkartons sind eine umweltfreundliche Lösung. Die Entnahme des Produktes erleichtert Ihnen eine Dosierhilfe.

spuelmaschinenpulver-test

Wohin mit dem dreckigen Geschirr? In den meisten Haushalten ist die Antwort schnell gefunden. Der Geschirrspüler ist mehrmals wöchentlich im Einsatz. Damit der Schmutz entfernt wird, keine Kalkrückstände zu sehen sind und Gläser und Besteck glänzen, sind die passenden Reiniger unverzichtbar. Haben Sie sich schon einmal die Frage: Spülmaschinenpulver oder Tabs gestellt? Im folgenden Ratgeber werden Sie interessante Fakten über Spülpulver für die Spülmaschine kennenlernen und vielleicht findet bald ein Umdenken in Ihrer Küche statt.

Die Anwendung von Spülmaschinen-Pulver wird mithilfe einer Dosierhilfe zum Kinderspiel. Sie können die Dosierung individuell anpassen und damit ökologisch mit Spülmaschinenpulver wirtschaften. In unserer Kaufberatung mit Spülmaschinenpulver-Vergleich 2023 besprechen wir den Unterschied zu Tabs, berichten über die Anwendung des Salzes und verraten Ihnen, welche Inhaltsstoffe für die Reinigungswirkung von Spülmaschinenpulver aus der Dose verantwortlich sind.

1. Warum sollten Sie Spülmaschinenpulver kaufen?

Sie sind mit Reinigungstabs eigentlich ganz zufrieden, warum als auf Spülmaschinenpulver umsteigen? Wird die Dosierung entsprechend angepasst, werden sich die Vorteile von Spülpulver für die Spülmaschine schnell bemerkbar machen.

Hinweis: Ein einzelner Spülmaschinentab kann Sie bis zu 20 Cent kosten. Bei Spülmaschinenpulver sorgen Sie bereits ab drei Cent pro Waschgang für sauberes Geschirr.

Ein weiterer Vorteil, der sich aus einem Spülmaschinenpulver-Test herausarbeiten lässt, liegt in der Umweltverträglichkeit von Bio-Spülmaschinenpulver. Wenn Sie Spülmaschinenpulver einfüllen, können Sie die Dosierung entsprechend dem Verschmutzungsgrad und der Menge des vorhandenen Geschirrs anpassen. So gerät weniger Waschmittel in das Abwasser. Nutzen Sie noch dazu Öko-Produkte, reduzieren Sie den Gehalt an problematischen Inhaltsstoffen bestmöglich.

spuelmaschinenpulver behaelter

Da weniger Verpackungsmaterial anfällt, ist Spülmaschinenpulver deutlich nachhaltiger als Tabs.

2. Spülmaschinenpulver oder Tabs?

Die Antwort darauf kann uns ein Spülmaschinenpulver-Test liefern. Werden jährlich knapp 300 Spülgänge durchgeführt, lassen sich mit einem Spülmaschinenpulver-Testsieger etwa 40 Euro gegenüber der Verwendung von Geschirrspültabs einsparen. Kaufen Sie ein Spülmaschinenpulver mit Dosierhilfe, dann fällt Ihnen die wirtschaftliche Anwendung leichter. Natürlich besitzen auch Tabs Ihre Vorzüge. Folgende Übersicht möchten wir Ihnen als Entscheidungshilfe mit auf den Weg geben:

Art Eigenschaften des Spülmaschinen-Reiniger-Typs
Spülmaschinenpulver
  • individuelle Dosierbarkeit
  • einfache Lösbarkeit
  • preiswert und ergiebig
  • Salz und Klarspüler müssen zugegeben werden
Tabs
  • kann nicht dosiert werden
  • bei kurzen Spülgängen schlecht löslich
  • teurer in der Anschaffung
  • Salz und Klarspüler häufig bereits enthalten

3. Was ist der Unterschied von Spülmaschinenpulver und Spülmaschinensalz?

Spülmaschinenpulver ist als Reiniger für das Geschirr zu verstehen. Spülmaschinensalz müssen Sie separat dazugeben. Das Salz sichert die Funktionsweise der Spülmaschine und ist für die Wasserenthärtung und die Neutralisierung von Kalk und Magnesium zuständig. Wird Spülmaschinensalz nicht regelmäßig nachgefüllt, werden Sie einen hässlichen Grauschleier auf Gläsern wahrnehmen und Ihrem Geschirrspüler schaden.

Wichtig: Spülmaschinensalz wird in einen Behälter am Boden des Spülers eingefüllt und kommt während des Spülgangs nicht mit dem Geschirr in Kontakt.

spuelmaschinenpulver oder tabs

Um eine Klümpchenbildung zu verhindern, sollten Sie Spülmaschinenpulver trocken lagern.

4. Welche Arten von Spülmaschinenpulver gibt es?

Schauen wir uns nun Spülmaschinenpulver im Karton oder in der Dose näher an. Ein Spülmaschinenpulver-Test zeigt einige Produktunterschiede auf. Wenn Sie ein Spülmaschinenpulver ohne Chemie suchen oder sich einen Reiniger mit Salz wünschen, dürfte die folgende Übersicht für Sie von Interesse sein:

Variante Merkmale
Spülmaschinenpulver All-in-One
  • Spülmaschinensalz enthalten
  • hohe Fettlöseeigenschaften
  • teurer in der Anschaffung
herkömmliches Spülmaschinenpulver
  • große Auswahl verfügbar
  • günstig im Preis
  • Zugabe von Klarspüler und Salz notwendig
Öko-Spülmaschinenpulver
  • geringe Auswahl
  • hoher Preis
  • ökologische Inhaltsstoffe
  • umweltfreundliche Alternative

5. Welche Vor- und Nachteile besitzt Spülmaschinenpulver?

Möchten Sie sich auf diese Form des Reinigers umstellen, werden Sie vor dem Kauf die Vor- und Nachteile abwägen wollen. Dabei möchten wir Sie mit folgender Übersicht unterstützen:

    Vorteile
  • hohe Reinigungskraft im Vergleich zu flüssigem Spülmaschinenmittel – vor allem bei Fett und hartnäckigen Speiseresten
  • Spülmaschinenpulver ist günstig und nachhaltig
  • Spülmaschinenpulver ist oftmals biologisch abbaubar
  • die Dosierung kann individuell an den Grad der Verschmutzung und die Geschirrmenge angepasst werden
  • die Umwelt wird weniger belastet, da weniger Verpackungsmüll aufkommt
  • unterschiedliche Packungsgrößen verfügbar
    Nachteile
  • die Anwendung umständlicher als bei Tabs
  • Klarspüler und Salz müssen separat zugegeben werden, wenn Sie kein Multi-Funktions-Pulver erwerben
  • Spülmaschinenpulver nicht immer ökologisch
  • bei falscher Lagerung kann Pulver für die Spülmaschine verklumpen

6. Wie finde ich das beste Spülmaschinenpulver?

spuelmaschinenpulver dose

Im Vergleich zu Tabs oder Gel ist Spülmaschinenpulver meistens deutlich günstiger.

Damit die genannten Vorteile sich schnell auch bei Ihnen bezahlt machen, ist eine bewusste Kaufentscheidung wichtig. Dabei ist die Stiftung Warentest Verbrauchern regelmäßig behilflich.

Spülmaschinen-Reiniger wurden im November 2019 letztmalig miteinander verglichen [Stand: 06/2023]. Dabei wurden sieben Pulver und zwölf Tabs unter die Lupe genommen. Folgende Kriterien spielten primär eine Rolle:

  • Reinigungsleistung
  • Entfernung von Kalkablagerungen
  • Schonung des Materials
  • Umwelteigenschaften

Das Rennen machte damals keine renommierte Marke, sondern die drei besten Spülmaschinenpulver finden Sie im Discount-Regal von dm, Aldi und Edeka. Einige wichtige Faktoren für den Spülmaschinenpulver-Kauf möchten wir Ihnen nun verraten.

6.1. Menge und Spülgänge

Damit Produkte dieser Kategorie auch wirklich günstig in der Anwendung sind, müssen Sie die Dosierung im Auge behalten. Die Menge an Pulver in der Packung in g gibt einen ersten Hinweis auf den Inhalt. Natürlich ist auch die Größe der Packung (Länge x Breite x Höhe) in cm ein Indiz darauf, wie viel Pulver Ihnen letztlich zur Verfügung steht. Haben Sie kein Spülmaschinenpulver mehr, tut der Nachkauf Not. Ist Spülmaschinenpulver im Angebot, kann die ausreichende Bevorratung den Geldbeutel zusätzlich entlasten.

Folgende Beispiele sind verschiedenen Spülmaschinenpulver-Tests entnommen und geben einen Hinweis darauf, wie lange Sie mit Spülmaschinenpulver im Behälter auskommen:

  • Spülmaschinenpulver mit 900 Gramm Inhalt = 150 Spülgänge
  • Spülmaschinenpulver mit 1.000 Gramm Inhalt = 200 Spülgänge
  • Spülmaschinenpulver mit 5.000 Gramm Inhalt = 625 Spülgänge
  • Spülmaschinenpulver mit 10.000 Gramm Inhalt = 250 Spülgänge

6.2. Inhaltsstoffe in Spülmaschinenpulver

Schauen wir uns die Inhaltsstoffe von Spülmaschinenpulver näher an, sind folgende Stoffe zu nennen:

  • Tenside
  • Phosphate
  • Enzyme
  • Bleichmittel

Phosphate und Tenside werden gebraucht, um die Verunreinigungen zu lösen und zu zersetzen. Enzyme lösen hartnäckige Ablagerungen und Bleichmittel gehen gegen farbige Ablagerungen vor. Geben Sie das Silberbesteck in den Geschirrspüler, kann sich Benzotriazol rentieren. Dies erspart Ihnen das Polieren. Ein Spülmaschinenpulver ohne Benzotriazol säubert das gute Besteck ebenfalls, Sie müssen anschließend aber von Hand nacharbeiten. Bio-Spülmaschinenpulver ist phosphatfrei. Als Ersatz fungiert häufig Zitronensäure.

6.3. Tipps zur Auswahl der Verpackung

Kaufen Sie größere Mengen, ist die Aufbewahrung von Spülmaschinenpulver ein wichtiger Aspekt. Ein stabiler Behälter für das Spülmaschinenpulver ist notwendig, damit das Salz bei längerer Lagerung nicht verklumpt. Ist das Spülmaschinenpulver im Karton abgefüllt, können Plastikanteile für mehr Stabilität sorgen. Dies ist auch bei Spülmaschinenpulver in der Dose der Fall. Kleinere Abfüllungen befinden sich in Plastikbeuteln. Diese lassen sich meist wieder verschließen. Bestmöglich vor Feuchtigkeit geschützt ist Bio-Spülmaschinenpulver in einem luftdicht abschließenden Behältnis.

spuelmaschinensalz

Manche Hersteller führen Spülmaschinenpulver im Sortiment, das mit Klarspüler angereichert ist.

7. Spülmaschinenpulver-Test bzw. -Vergleich: Die wichtigsten Nutzerfragen und Antworten zu Spülmaschinenpulver

Nun haben Sie sich mit Spülmaschinenpulver als Alternative zum marktführenden Tab vertraut gemacht. Spülmaschinenpulver kommt ohne Plastik aus, kann individuell dosiert werden und letztlich ist Spülmaschinenpulver auch nachhaltig und belastet die Umwelt weniger. Unsere FAQs greifen weitere Punkte auf und liefern Ihnen umfassende Kaufinformationen.

7.1. Welches Pulver benötigen Sie für die Spülmaschine?

Darf Spülmaschinenpulver ins Salzfach?

Spülmaschinenpulver hat im Salzfach nichts verloren. Passiert es Ihnen versehentlich, entfernen Sie das Pulver schnellstmöglich mit einem Löffel oder einer Schöpfkelle. Der Reiniger kann Schäden an der Enthärtungsanlage verursachen. Haben Sie das Pulver entfernt, füllen Sie das Salzfach mit Wasser auf, bis sich keine Rückstände von Spülmaschinenpulver mehr zeigen.

Bei der Wahl des passenden Reinigers sollten keine Kompromisse eingegangen werden. Waschpulver oder Backpulver sind tabu für die Geschirrspülmaschine.

Kaufen Sie daher nur Reiniger, die mit folgenden Bezeichnungen versehen sind:

  • Spülmaschinenpulver
  • Spülpulver
  • Geschirrspülpulver
  • Multi-Funktions-Pulver
  • ökologische Spülmaschinenpulver
» Mehr Informationen

7.2. Wie benutzt man Spülmaschinenpulver im Haushalt?

Die Anwendung ist problemlos möglich. Das Spülmaschinenmittel ist nicht flüssig und kann mit einer Dosierhilfe einfach abgemessen werden. Für einen Spülgang mit durchschnittlich verschmutztem Geschirr wird ein Esslöffel Pulver ausreichen. Dies entspricht einer Menge von etwa 20 Gramm. Das Pulver wird direkt in die entsprechende Dosierkammer gegeben. Beachten Sie, dass Sie auch Spülmaschinensalz und Klarspüler regelmäßig zugeben, sofern diese Komponenten nicht im Spülmaschinenpulver integriert sind.

» Mehr Informationen

7.3. Welche Anwendungshinweise gelten für die Profi-Gastronomie?

spuelmaschinenpulver bio

Spülmaschinenpulver ist besonders einfach zu dosieren.

Der Anspruch an die Reinigungsleistung im Gastro-Gewerbe ist hoch. Dem sollte zunächst mit einem leistungsfähigen und vollautomatisch arbeitenden Geschirrspüler begegnet werden.

Die Hygiene besitzt höchste Priorität. Von Hand Geschirr zu spülen, ist hier keine Option, denn Bakterien und Keime könnten überleben und sich verbreiten. Spülmaschinenpulver wird in großen Mengen angeschafft und eingelagert. Im Gastro-Bereich erweist sich Pulver als weit wirtschaftlicher, anstatt bei jedem Spülgang auf einen Tab zurückgreifen zu müssen.

Neben der Säuberung des Geschirrs spielt in der Profi-Gastronomie auch die Reinigung und Wartung der Geschirrspüler eine zentrale Rolle. Selbstreinigungsprogramme sollten täglich zur Anwendung kommen. Auch die Reinigung des Abflusssiebs zählt zu den Arbeitsgängen, die nicht versäumt werden dürfen.

» Mehr Informationen

7.4. Können Sie Ihre Waschmaschine mit Spülmaschinenpulver reinigen?

Möchten Sie für Sauberkeit in der Waschmaschine sorgen, können Sie zu Spülmaschinenpulver greifen. Hierfür nutzen Sie einen Waschgang mit hoher Temperatur. Das Spülmaschinenpulver wird in die leere Waschmaschine gegeben. Eine ähnliche Wirkung können Sie übrigens mit einer Mischung aus Zitronensäure, Natron und Waschsoda erzielen.

» Mehr Informationen

7.5. Welche Hersteller bestimmten den Markt?

Schauen wir auf einen Produktvergleich, fallen einige Hersteller ins Auge. Diese produzieren seit vielen Jahren erfolgreich Reinigungsprodukte für Küche und Haushalt. Auf der Suche nach den passenden Marken kann diese Aufzählung helfen:

  • Haka
  • Hygiene Vos
  • AlmaWin
  • Ac Pur
  • Somat
  • All in One
  • Claro
  • Finish
» Mehr Informationen